ARCHIV



> Auftaktveranstaltung der Offensive Mittelstand RheinMain

> Netzwerksitzung

> Sprechtag für Unternehmen im Usinger Rathaus

> „… und wer soll in Zukunft die Arbeit machen?“

> Netzwerksitzung

> Netzwerksitzung

> Fachtagung anlässlich des 25 jährigen Jubiläums des Projektes Frauen-stärken-Offenbach

> „Wirkungsvolle Befragungen im Zeitalter des Social Media“

> Netzwerksitzung

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Netzwerksitzung

> Erfahrungsaustausch

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Vortrag “Neue Führungspsychologie”

> Netzwerksitzung

> 13. Mittelstandstag in der IHK Frankfurt - Kostenloser Unternehmenscheck für gute Betriebsführung

> Vortrag zum Mittelstandstag: Innovation sichert Erfolg – eine Praxishilfe speziell für kleine und mittlere Unternehmen

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Sprechtag für Unternehmen im Usinger Rathaus

> Qualifizierungsseminare „Berater Offensive Mittelstand“

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Vorlesungsreihe „Neue Führungspsychologie“

> FEHR-Workshop: Selbst-Check "Guter Mittelstand"

> Vortragsabend "Unternehmenskultur - Kuschel-Ecke oder Erfolgsfaktor?"

> Guter Mittelstand | Qualifizierungsberatung

> Impuls- und Workshopreihe 2015: Erfolg ist kein Zufall – wie zukunftsfähig ist Ihr Unternehmen?

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Frühjahrstagung 2015: Der Beratungskunde – Ein unbekanntes Wesen?

> Frühjahrstagung 2015: Der Beratungskunde – Ein unbekanntes Wesen?

> Guter Mittelstand Qualifizierungsberatung

> Gemeinsames Frühstück zum Thema INQA-Check Personalführung | Qualifizierungsberatung

> Seminar – Kundengewinnung für Künstler und Kreative

> Impuls- und Workshopreihe 2015: Erfolg ist kein Zufall – wie zukunftsfähig ist Ihr Unternehmen?

> Netzwerktreffen in Eschborn

> INQA-Innovation sichert Erfolg | Qualifizierungsberatung

> Seminar – Kundengewinnung für Künstler und Kreative

> Mit moderner Personalpolitik die Zukunft sichern!

> Seminar – Kundengewinnung für Künstler und Kreative

> Impuls- und Workshopreihe 2015: Erfolg ist kein Zufall – wie zukunftsfähig ist Ihr Unternehmen?

> Vortrag "Arbeitgeber-Attraktivität - Decken sich Anspruch und Wirklichkeit?

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Workshop Selbst-Check Gute Personalführung

> Vortrag: Arbeitswelt 4.0 – 14. Mittelstandstag

> 14. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Impuls- und Workshopreihe 2015: Erfolg ist kein Zufall – wie zukunftsfähig ist Ihr Unternehmen?

> OM-AutorisierungsWorkshop für neue BeraterInnen

> Unternehmersprechtag im Usinger Rathaus

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Sprechstunde für Unternehmer im Usinger Rathaus

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Neue Führungspsychologie – Charaktertypologie und Psychodynamik des Menschen

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Forum in Aschaffenburg "Führung mit Zukunft"

> Unterstützung für Kronberger Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Workshop Selbst-Check (Offensive Mittelstand/Casa Bauen) für Unternehmen in Fulda

> Fachrunde Arbeitsrecht trifft Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie und Arbeitsgestaltung

> Fachrunde Arbeitsrecht trifft Arbeitsmedizin, Arbeitspsychologie und Arbeitsgestaltung

> Erfahrungsaustausch für Berater innen und Berater der Offensive Mittelstand

> Qualifizierungsseminar für „Berater Offensive Mittelstand"

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Qualifizierungsseminar für „Berater Offensive Mittelstand"

> Unterstützung für Kronberger und Steinbacher Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Zukunft zum Anfassen: Mensch - Unternehmen - Digitalisierung -> Was tun?

> 15. KMU – Mittelstandstag

> Künstler und Kreative als Unternehmer- Ihr Start in die Selbständigkeit

> Fachkräfte sichern durch ein gesundes Arbeitsumfeld

> Fachkräfte sichern durch ein gesundes Arbeitsumfeld

> Künstler und Kreative als Unternehmer - Workshop zur Vorbereitung auf den Start in die Selbständigkeit

> Unterstützung für Kronberger und Steinbacher Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Das Geheimnis erfolgreicher Unternehmer

> Netzwerktreffen in Eschborn

> 17. Netzwerktreffen des Business Forum Marburg

> Netzwerktreffen in Eschborn

> Unterstützung für Kronberger und Steinbacher Unternehmen: Die Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenlosen Check durch die Offensive Mittelstand

> Erfahrungsaustausch für Beraterinnen und Berater der Offensive Mittelstand

> WANTED: Nachfolge gesucht ...

> Autorisierung zum Berater der Offensive Mittelstand

> 16. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

> Netzwerktreffen (Achtung: Ursprünglicher Termin um 1 Woche verschoben!)

> Netzwerktreffen

> Netzwerktreffen

> Re-Autorisierung für OM-Berater in Eschborn

> Netzwerktreffen

> 17. Mittelstandstag FrankfurtRheinMain

> WIR AUF DEM MITTELSTANDSTAG IN DER IHK FRANKFURT

Unternehmersprechtag im Usinger Rathaus


12.11.2015
Rathaus Usingen

Ein Bericht von von Andreas Burger
30.09.2015 © 2015 Frankfurter Neue Presse
 
 
Seit 2014 gibt’s Starthilfe und Tipps für Unternehmer
 
Unternehmensberatung ist teuer. Wirklich? Die Stadt bietet zumindest eine individuelle Sprechstunde seit 2014 kostenfrei an. Und ganz sicher würden die Tipps manchem Usinger Einzelhändler nicht schaden.
Usingen. 

Da sitzen sie nun, die drei vom Unternehmersprechtag. Noch immer motiviert, noch immer mit dem Elan vom Februar 2014, als der erste Sprechtag für Unternehmen im Usinger Rathaus über die Bühne ging. Beate Heiting von der Wirtschaftsförderung der Stadt, Gerd Dieter Wandrey als Unternehmensberater vom Unternehmen GDW und Kay Uwe Bolduan, Projektleiter für Energieeffizienz- und Impulsgespräche des RKW Hessen.

Gestern zogen sie ein erstes Fazit ihrer Sprechtage, bei denen Unternehmer aus kleineren und mittleren Betrieben oder Existenzgründer Tipps bekommen. Und die Themen sind durchaus wichtig für Usingen.

Wie findet man einen Unternehmensnachfolger? Was muss dieser beachten? Wie und von wem bekommt man für was Kredite? Warum finde ich keine Kunden? Wie finde ich Kunden? Sieben Mal konnten sich Unternehmer inzwischen beraten lassen, acht Hilfesuchenden wurde geholfen. Dabei schauen die Fachleute beim Gespräch nicht auf die Zeit, die eigentlich auf 45 Minuten begrenzt ist, manchmal sind’s auch 90 Minuten.

Aber Vorsicht: Das Ganze ist keine Beratung, sondern ein fürs jeweilige Problem ausgerichtetes Fachgespräch, das immer vertraulich ist. Dass gerade für Usingen der Sprechtag eine wichtige Einrichtung ist, zeigen die vielen Geschäftsschließungen. Bei manchen hätte ein solches Gespräch sicher geholfen. Denn man wird, wie in allen Bereichen des Lebens, schnell „betriebsblind“, wenn eine gleiche Aufgabe lange Zeit über erledigt wird. So hat sich in den vergangenen zehn Jahren das Kundenverhalten extrem geändert, der Service wird mehr eingefordert, das Sortiment muss breiter sein, Internet ist Pflicht. Dass der Kampf gegen die Amazons des WWWs gewonnen werden kann, das zeigt so mancher innovative Unternehmer.

Nur: Man muss sich eben auch die Hilfe holen. Mit „das habe ich schon immer so gemacht“ sind gerade im Einzelhandel nur noch selten Blumentöpfe zu gewinnen. Heiting und ihre Partner sind in fast allen Problemfällen gerüstet. Ihr Spektrum reicht von der Existenzgründung über die Strategieentwicklung, um sich besser zu positionieren, bis hin zur Nachfolge-Regelung.

Für die Fachleute steht mit Blick auf die besondere Usinger Situation auch fest, dass sich der Einzelhandel schnell auf die neue Situation einstellen muss. Schon mit Blick auf die Umgehungsstraße. Denn dann fallen die Pendler als Kunden weg. „Das Gewerbe muss reagieren“, sind sie sich einig.

Reagieren sei auch angesagt, wenn Geschäftsinhaber sich langsam in Richtung Rente bewegten. „Viele glauben, dass ihr Unternehmen als finanzielle Sicherheit im Alter funktioniert. Wer aber über Jahre nicht in den Betrieb investiert hat, sich um einen passenden Nachfolger oder Investor bemüht, kommt schnell auf dem Boden der Tatsachen an“, sagte Wandrey.

Wer übrigens wissen will, wo er mit seiner Unternehmensphilosophie steht, der kann auf der Homepage www.offensive-mittelstand.de kostenlos einen Unternehmenscheck durchführen. Und sich dann zum Sprechtag anmelden.

 

2015 gibt’s noch zwei Termine: 12. November und 10. Dezember. Wer Interesse hat, kann mit Beate Heiting, (06081) 10 24 10 23, heiting@usingen.de, einen Termin ausmachen.

 

Artikel vom 30.09.2015, 03:00 Uhr (letzte Änderung 30.09.2015, 07:57 Uhr)
Artikel: http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Seit-2014-gibt-s-Starthilfe-und-Tipps-fuer-Unternehmer;art48706,1618089

© 2015 Frankfurter Neue Presse